Befestigung einer weißen Dämmplatte
Arbeiter vor gedämmter Hausfassade
Bild einer Dachbodendämmung mit Steinwolle
Eine Dämmplatte wir an der Fassade befestigt
Graue Polystyrol-Dämmplatte an einer Fassade

Professionelle Wärmedämmung mit WDVS

Energetische Sanierung in Heilbronn und Umgebung

Das Beheizen von Wohnräumen macht durchschnittlich 80 Prozent des Energieverbrauchs eines Haushalts aus. Einer der Hauptgründe: Durch ungedämmte Wände gehen 25 bis 30 Prozent der Wärme verloren. Ein Problem, unter dem vor allem Bewohner älterer und alter Immobilien zu leiden haben. Abhilfe schafft die energetische Sanierung des Gebäudes. Dabei befestigen wir moderne Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) an der Außenwand Ihres Hauses an, die den Energieverbrauch senken, den CO2-Ausstoß verringern und den Wohnkomfort verbessern. Darüber hinaus steigt auch der Wert Ihrer Immobilie .

Fachmännische Dämmung mit staatlicher Förderung

Generell kann man beim Dämmen verschiedenste Dämmstoffe einsetzen. Entsprechend den spezifischen Anforderungen finden Dämmstoffplatten aus Polystyrol, Steinwolle, Zellulose oder auch Hanf Verwendung. Für die Dämmung von Fassaden werden häufig Polystyrol-Platten unterschiedlicher Stärke und Dämmleistung eingesetzt. Und noch eine gute Nachricht: Energetische Sanierungsmaßnahmen werden vom Staat gefördertmit Zuschüssen und steuerlichen Vergünstigungen. Wir beraten Sie gerne bei Ihren Sanierungswünschen und sorgen für eine professionelle und nachhaltige Dämmung Ihres Hauses.

Weiter zu ► Denkmalschutzsanierung

NACH OBEN